Blauburgunder

Villa Nigra 2017

  • Beschreibung

    Wein von rubinroter Farbe, fruchtiger Duft nach roten Beeren, Kirschen und feinen Gewürzen. Gut eingebundene Röstaromen wahrnehmbar. Reife Fruchtsüße und verführerisch am Gaumen mit feingliedriger Gerbstoffstruktur und langem Nachhall.

    Alterungspotential: 8 – 10 Jahre.

  • Empfohlene Speisen

    Weißes Fleisch, Geflügel und Lamm.

    Serviertemperatur: 16° C.

  • Traubensorte
    Blauburgunder – Pinot Noir aus Guyotpflanzungen.
  • Lagen

    Reblagen auf 400 m ü.d.M. nach Süd-Westen ausgerichtet. Schottriger, kalkhaltiger Moränenboden. Kühles Kleinklima.

  • Ertrag
    35 hl/ha
  • Vinifizierung

    Ein Teil der Maische wird kalt mazeriert; die Gärung erfolgt im Edelstahl bei einer Temperatur von 25 – 28° C. Anschließend schonender Abzug des Weines in Barriques, biologischer Säureabbau und weiterer Ausbau für 12 Monate in teils neuen und teils mehrmals belegten Eichenholzfässern.

  • Analysenwerte
    Alkohol: 13,5% Vol
    Gesamtsäure: 5,2 g/l
    Zuckerfreier Extrakt: 26,2 g/l
    Restzucker: 2,4 g/l
Download Weinbrief
Selektionen / Blauburgunder Villa Nigra 2017
blauburgunder-villa-nigra.png