Lagrein

2020

  • Beschreibung

    Eine autochthone Rebe Südtirols; dunkles Granatrot mit violetten Tönen. Duft nach Veilchen, schwarzen Beeren, ein Hauch von Schokolade, intensiv würzige Aromen. Kräftiger Ansatz am Gaumen, gut strukturierte Gerbstoffe mit sortentypischer Säure, Aromen von Waldbeeren und Kirsche im Nachhall. Er zeichnet sich insbesondere durch seine edle Finesse und sein unvergleichbares Bukett aus, welches schon so manchen Weinkenner verführt hat. Der Lagrein zählt zu den Perlen der Südtiroler Rotweine.

    Alterungspotenzial: 2 – 4 Jahre.

  • Empfohlene Speisen

    Vielseitiger Begleiter der Südtiroler Küche. Ideal zu Speck (roher Schinken) und rohen Wurstwaren vor allem aber zu gebratenem roten Fleisch und Wild.

    Serviertemperatur: 16° C.

  • Traubensorte
    Lagrein
  • Lagen

    Moränen-ablagerungsböden bis hin zu sandig, tiefgründigen Standorten.

  • Ertrag
    70 hl/ha
  • Vinifizierung

    8-tägige Maischegärung in Edelstahltankbehältern. Anschließend biologischer Säureabbau. Ausbau für einige Monate in Betonfässern und im großen Holzfass.

  • Analysenwerte
    Alkohol: 13,0% Vol
    Gesamtsäure: 4,7 g/l
    Zuckerfreier Extrakt: 29,0 g/l
    Restzucker: 3,9 g/l
Download Weinbrief
Classic / Lagrein 2020
lagrein.png