Pfefferer

2020

  • Beschreibung

    Benannt ist der Wein nach der Pfefferer-Traube, einer besonderen Spielart der Goldmuskatellertraube, die im Südtiroler Volksmund schon immer so genannt wurde. Vermutlich wegen der würzigen Aromatik, welche an Pfeffer erinnert. Der Pfefferer ist ein leichter Wein mit jugendlicher Frische und zarten Fruchtaromen nach Muskat. 
    Der Pfefferer überrascht durch seine elegante, spritzig jugendliche Art und seinen ausgeprägten Charakter.

    Alterungspotenzial: 2 Jahre.

    Die Geschichte des Pfefferer:
    https://www.colterenzio.it/stories/wo-der-pfefferer-waechst-13/

    Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=o_UqVat-2s4

  • Empfohlene Speisen

    Idealer Aperitifwein!
    Passt zu würzigen Antipasti und verschiedenen Fischgerichten.

    Serviertemperatur: 10° C.

  • Traubensorte
    Goldmuskateller
  • Lagen

    Reblagen auf schottrig-sandigen Böden.

  • Ertrag
    75 hl/ha
  • Vinifizierung

    Kontrollierte Gärführung bei ca. 18° C im Edelstahlgebinde und anschließender Ausbau für einige Monate auf der Feinhefe.

  • Analysenwerte
    Alkohol: 12% Vol
    Gesamtsäure: 5,7 g/l
    Zuckerfreier Extrakt: 19,5 g/l
    Restzucker: 6,0 g/l
Download Weinbrief
Classic / Pfefferer 2020
pfefferer_1.png