St. Daniel

Blauburgunder Riserva 2018

  • Beschreibung

    Mitteltiefe, granatrote Farbe, ausgeprägtes, sortentypisches Aroma nach Kirschen, roten Beeren und Gewürzen, weicher ausgewogener mittelkräftiger Körper mit feinem Nachhall.

    Alterungspotenzial: 6 – 8 Jahre.

  • Empfohlene Speisen

    Leichte Vorspeisen, Kalbfleisch oder Geflügel
    sowie kräftige Fischgerichte.

    Serviertemperatur: 16° C.

  • Traubensorte
    Blauburgunder/Pinot Nero. 15-20-jährige Spalieranlage.
  • Lagen

    Weinberge in Girlan, Eppan und Montan (ca. 350 m ü.d.M.) Böden vulkanischen Ursprungs mit Moränenüberlagerung. Kühles Kleinklima mit großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht.

  • Ertrag
    45 hl/ha
  • Vinifizierung

    Kurze Kaltmazeration der Maische. Anschließend Gärung bei ca. 25° C für die Dauer von 14 Tagen. Biologischer Säureausbau sowie Ausbau des Weines zu 2/3 im großen Holzfass (35 hl) und 1/3 in Barriques über jeweils 12 Monate. Anschließend 1-jährige Flaschenlagerung.

  • Analysenwerte
    Alkohol: 13,5% Vol
    Gesamtsäure: 4,90 g/l
    Zuckerfreier Extrakt: 27,1 g/l
    Restzucker: 1,1 g/l
Download Weinbrief
Selektionen / St. Daniel Blauburgunder Riserva 2018
st._daniel.png