St. Magdalener

2019

  • Beschreibung

    Leuchtendes Rubinrot. Fruchtiges Aroma, Geruchsnoten nach roten Beeren, Sauerkirsche und Veilchen. Eleganter, mittelkräftiger Körper mit weichen würzigen Gerbstoffen. Frischer Nachhall mit feiner Bittermandelnote.

    Alterungspotenzial: 2 Jahre.

  • Empfohlene Speisen

    Er passt zu kräftigen Vorspeisen, Fisch und Pastagerichten, zu weißem Fleisch, Geflügel, Speck und Wurstwaren, mildem Käse.

    Serviertemperatur: 14° C.

  • Traubensorte
    95% Vernatsch und 5% Lagrein im gemischten Satz angebaut.
  • Lagen

    St. Magdalena/Bozen, Süd- Südosthanglagen, Quarzporhyr-Verwitterungsböden mit sandig bis z.T. lehmhaltiger Zusammensetzung. Warmes Mikroklima.

  • Ertrag
    70 hl/ha
  • Vinifizierung

    Maischegärung und biologischer Säureabbau im Edelstahltank. Reifung für 4 Monate in Betonfässern.

  • Analysenwerte
    Alkohol: 13,0% Vol
    Gesamtsäure: 4,8 g/l
    Zuckerfreier Extrakt: 28,6 g/l
    Restzucker: 3,5 g/l
Download Weinbrief
Classic / St. Magdalener 2019
st-magdalener.png